Alle Artikel von Stefan Michalke

Quintet West – Waiting

Die Jazzband Quintet West präsentiert ihr neues Album. Eine einzigartige Verschmelzung von traditionellen und modernen Jazzelementen schafft ein mitreißendes und gefühlvolles Musikerlebnis.

Die Band lädt den Hörer auf eine faszinierende musikalische Reise ein, die von den kreativen Kompositionen von George Tjong Ayong und Stefan Michalke geprägt ist.

Mit ihrem einzigartigen Ansatz und unverwechselbaren Stil haben sich die Mitglieder des Quintet West einen festen Platz in der Jazzszene erspielt.
Die Band ist bekannt für ihre gefühlvollen und zugleich dynamischen Auftritte, mit denen sie das Publikum in ihren Bann zieht.

Die Kompositionen verbinden gekonnt traditionelle Jazzelemente mit modernen Klangwelten

Christoph Fischer – trp / flgh
George Tjong Ayong – sax
Stefan Michalke – piano
Konstantin Wienstroer – bass
Christoph Freier – drums

Romano Schubert – Points of Return

Points of return – 2021
Romano Schubert Quartett
JazzSick Records 5136JS

Romano Schubert, sax
Stefan Michalke, p
Walfried Böcker, b
Steffen Thormählen, dr

1. Mach´s (Romano Schubert)
2. Monday Night (Stefan Michalke)
3. How it ends (Romano Schubert)
4. Vaalser Walzer (Stefan Michalke)
5. I love your smile (Romano Schubert)
6. Transfer (Stefan Michalke)
7. Janas Hat (Romano Schubert)
8. Still (Stefan Michalke)
9. Song for Nadine (Romano Schubert)

Leben ist das, was passiert, während man andere Pläne macht. „Points of return“ beschreibt Lebenssituationen und ihre Stimmungen, die oft zur Umkehr oder zu einem Richtungswechsel geführt haben und gleichzeitig zu einer Quelle der Inspiration und Kreativität wurden. „Mach’s“ etwa beschreibt das Ende einer quälenden, von Zweifeln bestimmten Überlegung, eine Entscheidung zu wagen, an deren Ende die innere Stimme mutig und freudig erregt „Mach’s“ ruft. Mit „Points of return“ erfülle ich mir den lang ersehnten Wunsch einer eigenen CD mit eigenen Kompositionen, die sich ideal mit den Kompositionen von Stefan Michalke ergänzen, eingespielt mit meiner einfühlsamen Wunschbesetzung.

Kategorie CD

MüllerMichalke – Space

Willkommen im Universum von MüllerMichalke!

Jazz – Elektro – Groove


Schnall‘ Dich an…
setz‘ den Kopfhörer auf…
…und genieße den Flug!

Unsere Musik basiert ursprünglich auf Jazz und World.
Während wir neue Songs für unsere kommende EP schrieben
und mit verschiedenen elektronischen Beats, Sounds und Melodien experimentierten,
ergab sich für uns eine andere Ausdrucksform.

Eva Viola Müller – Gesang, Gesangseffekte
Stefan Michalke – Rhodes, Synthesizer und alle anderen spacigen Sounds

Reinhören?

MüllerMichalke Musicbook

Ein reines Bookled für das Album war uns zu wenig und so möchten wir mit diesem Buch nicht nur die Texte, sondern auch unsere Noten veröffentlichen – zum Mitlesen, Mitspielen oder Mitsingen…

 

Kategorie CD

Aachen Realbook

InSight ist nicht nur das Debut-Album des Duos MüllerMichalke, sondern auch der talentierten Sängerin Eva Müller, die mit Stefan Michalke einen erfahrenen Jazzpianisten an Ihrer Seite gefunden hat.

Ihre gemeinsame Musik berührt, macht neugierig und ist authentisch. 

Mit den Klängen von Flügel, Synth, Rhodes und Akkordeon formt Stefan Michalke kammermusikalische filigrane Arrangements, die durch Eva Müllers Texte zu einer lyrisch musikalischen Reise werden.
Jeder Takt erzeugt eine sanfte Welle, jede Melodie formt eine sanfte Brise. Die verträumte Poesie sowie die facettenreiche Stimme von Eva Müller laden ein zum Versinken in andere Sphären – in Welten von Mythen, Naturerlebnissen und zwischenmenschlichen Beziehungen.
Als Gäste auf dem Album sind Nina Leonards an der Violine, Johannes Flamm an der Klarinette und Jeroen Truyen an Drums sowie Beatbox zu hören.

InSight ist ein Album, das in Erinnerung bleibt und den Zuhörer anregt inne zu halten und zu genießen.

Reinhören?

 

MüllerMichalke

MüllerMichalke

„…im Wesentlichen lebt die Musik von MüllerMichalke 
von der beeindruckenden Symbiose der beiden…“ (Jazzthing)

„Es ist ein Genuss, Stefan Michalke die Instrumente bedienen zu hören,
während Eva Müller frühlingsschwebend und luftig singt.“
(SCHALL)

 

Das 2020 erschienene Debut-Album „InSight“ des Duos MüllerMichalke wurde von der Fachpresse hoch gelobt.

Die beiden Musiker*innen erzählen mit Einflüssen aus Jazz, Pop, Folk und Weltmusik
von Ihren ganz persönlichen Erkenntnissen auf der Reise des Lebens.

In Ihren Konzerten kreieren sie eine Atmosphäre, die sowohl Ruhe als auch Intensität erlaubt.

Die verträumte Poesie sowie die facettenreiche Stimme von Eva Müller laden ein zum Versinken in andere Sphären – in Welten von Mythen, Naturerlebnissen und zwischenmenschlichen Beziehungen.

In den Live-Performances verleiht sie den Stücken nicht nur durch Ihre Stimme, sondern auch durch dynamische und fließende Tanzeinlagen einen besonderen Ausdruck.

Stefan Michalke, bekannt für seine malerische Spielweise,
schafft es verschiedene Klangfarben zu einer spannenden Gesamtkomposition zu vereinen.
Er bedient sich der Klänge von Flügel, Akkordeon, Rhodes sowie Synthesizer.


Für 2024 ist die Veröffentlichung eines neuen Albums geplant.

 

www.muellermichalke.com